Frühberatung – Begleitung und Hilfe in den ersten Lebensjahren

Beratung und Frühförderung sind freiwillig und kostenlos

 

 

„Man hilft dem Menschen nicht,

wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.“

 

Abraham Lincoln

 

Wir bieten an:

  • Beratungsgespräche mit Eltern
  • Einzelförderung bei Hausbesuchen
  • Eltern-Kind-Spielgruppen, Eltern-Kind-Schwimmgruppen
  • Hilfestellung zur Integration in den Regelkindergarten
  • Betreuung im Regelkindergarten
  • beratende Unterstützung der ErzieherInnen und Betreuungspersonen
  • Zusammenarbeit mit KrankengymnastInnen, LogopädInnen, den behandelnden ÄrztInnen, Kliniken, Ämtern und Behörden

Wir betreuen Kinder von der Geburt bis zur Einschulung:

  • mit Auffälligkeiten in der motorischen, sprachlichen oder geistigen Entwicklung
  • bei denen eine Entwicklungsverzögerung oder eine Behinderung festgestellt wurde
  • Kinder mit schwieriger frühkindlicher Vorgeschichte
  • Kinder die im Kindergarten auffallen

 

 

 

 

Frühförderung ist ganzheitliche Förderung:

Die gesamte Persönlichkeit des Kindes mit seinen Stärken und Schwächen kann am besten im Spiel gefördert werden. Wir wollen das Kind mit unserem Faschwissen und durch gezielte Spielangebote in seiner Entwicklung anregen und begleiten. Die gute Beziehung zum Kind in einer geborgenen Atmosphäre ist dafür sehr wichtig. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit den Eltern und anderen Betreuungspersonen.

 

Kontakt:

Frühberatungsstelle
Bodelschwinghweg 15
D-72622 Nürtingen

Frau Kalt-Berner, Frau Spät
Tel.: 07022 / 95313 – 50

Sekretariat
Tel.: 07022 / 95313 – 0
Fax: 07022 / 95313 – 20
email: Fruehberatung@Bodelschwingh-NT.de

Die Anmeldung kann erfolgen durch:

  • Eltern
  • KinderärztInnen
  • Kinderklinik
  • Kindergarten
  • andere Fachstellen und Instutionen