kooperative Beschulungsformen

             
 
   
       
 
Unsere Außenklassen stellen sich vor:
 
 
 

 

     
               

Fünf Klassen der Bodelschwinghschule besuchen im Schuljahr 2015/2016 Kooperative Bildungsangebote (ehemals Außenklassen).

Jede dieser Klassen hat ihr eigenes Klassenzimmer unter dem Dach einer allgemeinbildenden Schule im Umkreis.

In diesem Schuljahr gibt es kooperative Angebote in der Grundschule im Roßdorf, in der Grund- sowie Werkrealschule in Jesingen, in der Werkrealschule Kirchheim sowie in der Gemeinschaftsschule in Wendlingen.

Die räumliche Auslagerung der Klassen ermöglicht ein Stück „Normalität“ im Schulalltag und eine intensive Kooperation mit einer jeweils altersentsprechenden Kooperationsklasse in verschiedenen Unterrichtsbereichen.

Die Erfahrung zeigt, dass das gemeinsame Leben und Lernen in der Schule wichtige Entwicklungsprozesse bei den Schülerinnen und Schülern beider Klassen anregt.

Die Lehrkräfte der Außenklasse und der jeweiligen Kooperationsklasse bilden ein Team zur Planung, Vorbereitung und Durchführung der gemeinsamen Unterrichtsstunden und Projekte.

Wie oft und in welchen Fächern gemeinsames Lernen stattfindet, ist unterschiedlich und ergibt sich vor Ort durch die jeweiligen Rahmenbedingungen.