FacebookTwitter

Jesingen

Die Lindachschule Jesingen ist eine überschaubare Grundschule im Grünen und hat derzeit 5 Klassen in den Klassenstufen 1-4. Schon seit vielen Jahren sind in Jesingen Außenklassen der Bodelschwinghschule beheimatet. Inklusion ist fest verankert an der Lindachschule. Momentan gibt es 2 Außenklassen vor Ort.

Die SchülerInnen gehören fest zum Schulleben, haben ihr eigenes Klassenzimmer und werden viele Stunden gemeinsam unterrichtet. Diese Form der Inklusion hat sich bewährt und die ganze Schule profitiert davon.

Klasse 1

Piraten Ahoi hieß es, als im September 34 Erstklässler sich auf die Abenteuerfahrt der Schulzeit begaben. Wir lernen, spielen, lachen und bewegen uns täglich gemeinsam in Klasse 1. Neben dem Unterricht in der „kleinen Klasse“ mit 5 SchülerInnen, findet jeden Tag ca.2-3 Stunden gemeinsamer Unterricht mit der Kooperationsklasse statt. Die Schülerinnen arbeiten im gemeinsamen Unterricht an ganz individuellen Zielen. Wir sind so oft wie möglich im gemeinsamen Unterricht und so viel wie nötig in der „kleinen Klasse“!

Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise ins Weltall und lernen die vielen neuen Buchstaben gemeinsam mit unserem Klassentier Kari, unserer „Geheimsprache“ und mit all unseren Sinnen kennen.

Jede Woche gehen wir gemeinsam in den Wald, um die Natur zu entdecken, frische Luft zu tanken und in Bewegung zu sein. Auch Klassenhund Ben ist dann als treuer Begleiter dabei.

Ein Tag in der Woche essen wir in der Schule zu Mittag und sind bis 15.30 Uhr mit Farbe, Kleister und Pinsel im Kunstunterricht kreativ. Im Sportunterricht rennen wir durch die Halle und erklimmen gemeinsam hohe Berge und reißende Flüsse.

Klasse 3

Wir sind im dritten Schuljahr an der Lindachschule und kennen uns schon ganz gut aus. Wir sind 6 Mädchen und 24 Jungen. Ob in der Gesamtklasse oder kleinen Lerngruppen, das miteinander und voneinander lernen ist hier Programm.

Matheunterricht mal ganz anders: “ Wir kaufen ein“. Der Unterrichtsschwerpunkt für die Grundschüler ist das Rechnen mit Geld. Sie haben einen bestimmten Betrag und müssen eine vorgegebene Anzahl an Dingen einkaufen. Die Außenklassenschüler üben das Verkaufsgespräch und bekommen erste Vorstellung was Etwas kostet.

In manchen Schulstunden lernen die Außenklassenschüler in einem eigenen Klassezimmer.

Die Umgebung der Schule bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Lernen. Ob im Wald oder beim Markungsputz. Es ist immer ein Erlebnis!

Gemeinsame Ausflüge und Projekte dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie bereichern das Miteinander.